Weitere News

Finanzstabilitätsrat: Deutsche Bank wird als weniger riskant eingestuft

-
22. November 2019
-
Redakton RISIKO MANAGER

Die Deutsche Bank verliert als Risikofaktor für das globale Finanzsystem offenbar an Relevanz. Der Finanzstabilitätsrat (Financial Stability Board, FSB) stufte das Institut in seiner am Freitag veröffentlichten Liste der global systemrelevanten Banken (G-SIBs) in eine niedrigere Kategorie ein.

mehr

Risiken im deutschen Finanzsystem gestiegen

-
22. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Risiken für die Stabilität des deutschen Finanzsystems haben im Jahresverlauf 2019 weiter zugenommen. Im derzeitigen Umfeld könnten zukünftige Kreditrisiken unterschätzt und die Werthaltigkeit von Kreditsicherheiten wie Immobilien über-schätzt werden. Das geht aus dem neuen Finanzstabilitätsbericht der Bundesbank...

mehr

Nullzinsen: EZB sieht Risiken bei der Finanzstabilität

-
20. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Keine guten Aussichten für die Finanzmärkte: Nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Gefahren und Herausforderungen für die Finanzstabilität vor dem Hintergrund der Niedrigzinspolitik zugenommen.

mehr

Water Summit: WWF warnt Finanzwirtschaft vor Wasserrisiken

-
18. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Weltwirtschaft wird nicht nur von der Digitalisierung, von den Negativzinsen und vom wachsenden Wettbewerbsdruck herausgefordert. Für Unternehmen weltweit, auch in Deutschland, wird in Zeiten der Klimakrise auch das Naturelement Wasser zunehmend zum ökonomischen Risiko.

mehr

Konjunktur: Deutschland entgeht knapp der Rezession

-
14. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Überraschende Rückkehr zu Wachstum: Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal nur knapp an einer technischen Rezession vorbeigeschrammt. Ersten Schätzungen zufolge ist das saisonbereinigte BIP um 0,1 Prozent gestiegen, nach einem stärker als zunächst erwarteten Rückgang von 0,2 Prozent im Vorquartal.

mehr

Studie: Wortwahl der EZB beeinflusst Finanzmärkte 

-
05. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die EZB gibt auf Pressekonferenzen regelmäßig ihre geldpolitischen Beschlüsse bekannt. Für die Finanzmärkte kommt es dabei jedoch nicht nur auf die reinen Inhalte an. Einer Studie zufolge hat auch die Art und Weise der Kommunikation der Notenbank Auswirkungen auf das Wirtschaftsgeschehen.

mehr

Bundesregierung von falschen Zinsberechnungen alarmiert

-
31. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

In Deutschland sind falsche Zinsberechnungen von Banken und Sparkassen bei langfristigen Prämiensparverträgen ein immer häufiger auftretendes Problem. Der Verbraucherzentrale zufolge stecken in vielen alten Verträgen rechtswidrige Klauseln. Kunden sollten sich bei Verdacht mit ihrem Institut in Verbindung setzen.

mehr

Cum-Ex kann für Banken ernste Folgen haben

-
28. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die cum-ex-Geschäfte könnten für die Bankenbranche noch „schwerwiegende Folgen“ haben, falls die Gerichte die Transaktionen für illegal erklären. Möglich seien hohe Entschädigungsforderungen gegenüber der Branche.

mehr

Kreditrisiko

Coface stuft Deutschland ab

-
08. Juli 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Daumen runter: Coface führt Deutschland nicht mehr in der besten Länderkategorie und hat die Bundesrepublik von A1 in A2 herabgestuft. Volkswirtin Christiane von Berg erklärt dies mit einem „deutlich erhöhten Risiko in wichtigen Branchen.“ Kritisch sieht der Kreditversicherer vor allem die Sektoren Automobil und Metall...

mehr

Emissionsrating von Hypothekenpfandbriefen steht zur Konsultation

-
02. Juli 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

GBB-Rating hat am 24. Juni ihre neue Ratingmethodik „Emissionsrating von Hypothekenpfandbriefen“ veröffentlicht und stellt diese bis einschließlich 22. Juli zur Konsultation. Insbesondere für kleinere und mittlere Institute kann das Emissionsrating Mehrwerte schaffen, wenn es um zusätzliche Refinanzierungsquellen geht....

mehr

Brüsseler Reformbeschlüsse sind erst der Auftakt

-
05. Dezember 2018
-
Von Andreas Kißler

Am Ende ist es immer ungeheuer eindrucksvoll, wenn die Spitzenpolitiker wichtige Einigungen nach nächtlichen Marathonsitzungen verkünden können. Da stehen sie dann, übermüdet, aber bestens gelaunt, und präsentieren Historisches. So war es auch diesmal nach der mehr als 16-stündigen Debatte über die Reformen der...

mehr

BaFin schafft neue Einheit für Krisenbanken

-
10. August 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bereitet sich auf eine wachsende Zahl von Schieflagen bei Banken vor.

mehr

Rating für gewerbliche Immobilienfinanzierung

-
06. August 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Ratingverfahren von CredaRate für die gewerbliche Immobilienfinanzierung wurde von der Bankenaufsicht bei der Degussa Bank AG im Hinblick auf einen Einsatz im Rahmen des IRBA (Internal Ratings-Based Approach) erfolgreich geprüft und im Juni 2018 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)...

mehr

Banken lockern Standards für Unternehmenskredite weiter

-
24. Juli 2018
-
Von Andreas Plecko

Die Banken des Euroraums haben ihre Standards für Unternehmenskredite im zweiten Quartal 2018 weiter gelockert. Wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem Quartalsbericht zur Kreditvergabe mitteilte, überstieg der Prozentsatz der Banken mit lockereren Kreditstandards den Prozentsatz von Banken mit strafferen...

mehr

Banken riskieren viel mit teuren Kreditversicherungen

-
20. Juli 2018
-
Von Paul J. Davies

Versicherungen sind sehr attraktiv, wenn für den Notfall wenig Geld vorhanden ist. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass es ein gutes Geschäft ist. Für Banken aus Europa ist es zu einer Zeit mauer Gewinne und niedriger Aktienkurse gar nicht so einfach, an Kapital zu gelangen. Eine Lösung für die Geldhäuser: Sie...

mehr

Staatsanleihen: Das Risiko in der Bankbilanz

-
18. Juli 2018
-
Von Ulrike Dauer

Europas Banken sollten vordringlich ihre Risiken in den Bilanzen weiter reduzieren, bevor an eine "Risikoteilung" über die Europäische Einlagensicherung (EDIS) oder den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) zu denken ist, sagte Marija Kolak, Verbandspräsidentin der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken und...

mehr

Marktrisiko

Finanzstabilitätsrat: Deutsche Bank wird als weniger riskant eingestuft

-
22. November 2019
-
Redakton RISIKO MANAGER

Die Deutsche Bank verliert als Risikofaktor für das globale Finanzsystem offenbar an Relevanz. Der Finanzstabilitätsrat (Financial Stability Board, FSB) stufte das Institut in seiner am Freitag veröffentlichten Liste der global systemrelevanten Banken (G-SIBs) in eine niedrigere Kategorie ein.

mehr

Risiken im deutschen Finanzsystem gestiegen

-
22. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Risiken für die Stabilität des deutschen Finanzsystems haben im Jahresverlauf 2019 weiter zugenommen. Im derzeitigen Umfeld könnten zukünftige Kreditrisiken unterschätzt und die Werthaltigkeit von Kreditsicherheiten wie Immobilien über-schätzt werden. Das geht aus dem neuen Finanzstabilitätsbericht der Bundesbank...

mehr

Nullzinsen: EZB sieht Risiken bei der Finanzstabilität

-
20. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Keine guten Aussichten für die Finanzmärkte: Nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Gefahren und Herausforderungen für die Finanzstabilität vor dem Hintergrund der Niedrigzinspolitik zugenommen.

mehr

Water Summit: WWF warnt Finanzwirtschaft vor Wasserrisiken

-
18. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Weltwirtschaft wird nicht nur von der Digitalisierung, von den Negativzinsen und vom wachsenden Wettbewerbsdruck herausgefordert. Für Unternehmen weltweit, auch in Deutschland, wird in Zeiten der Klimakrise auch das Naturelement Wasser zunehmend zum ökonomischen Risiko.

mehr

Konjunktur: Deutschland entgeht knapp der Rezession

-
14. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Überraschende Rückkehr zu Wachstum: Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal nur knapp an einer technischen Rezession vorbeigeschrammt. Ersten Schätzungen zufolge ist das saisonbereinigte BIP um 0,1 Prozent gestiegen, nach einem stärker als zunächst erwarteten Rückgang von 0,2 Prozent im Vorquartal.

mehr

Studie: Wortwahl der EZB beeinflusst Finanzmärkte 

-
05. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die EZB gibt auf Pressekonferenzen regelmäßig ihre geldpolitischen Beschlüsse bekannt. Für die Finanzmärkte kommt es dabei jedoch nicht nur auf die reinen Inhalte an. Einer Studie zufolge hat auch die Art und Weise der Kommunikation der Notenbank Auswirkungen auf das Wirtschaftsgeschehen.

mehr

Bundesregierung von falschen Zinsberechnungen alarmiert

-
31. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

In Deutschland sind falsche Zinsberechnungen von Banken und Sparkassen bei langfristigen Prämiensparverträgen ein immer häufiger auftretendes Problem. Der Verbraucherzentrale zufolge stecken in vielen alten Verträgen rechtswidrige Klauseln. Kunden sollten sich bei Verdacht mit ihrem Institut in Verbindung setzen.

mehr

Cum-Ex kann für Banken ernste Folgen haben

-
28. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die cum-ex-Geschäfte könnten für die Bankenbranche noch „schwerwiegende Folgen“ haben, falls die Gerichte die Transaktionen für illegal erklären. Möglich seien hohe Entschädigungsforderungen gegenüber der Branche.

mehr

OpRisk

Ertrag aus Gebühren steigern

-
16. September 2019
-
Anja U. Kraus

Derzeit verschwinden in jedem Jahr 30 bis 50 Banken vom deutschen Markt. Der BaFin-Präsident geht davon aus, dass sich an dieser Situation auch künftig nicht viel verbessern wird, eher im Gegenteil: „Der Trend wird sich möglicherweise noch beschleunigen“, sagte Felix Hufeld in Bonn im Rahmen der BaFin Tech Konferenz. ...

mehr

Wenn Maschinen Zahlungseingänge bearbeiten

-
15. Mai 2019
-
Dogan Michael Ulusoy

Manuelle Tätigkeiten bestimmen oft noch den Arbeitsalltag in Banken. Die robotergestützte Prozessautomatisierung erweist sich zunehmend als wichtige Technologie, um Mitarbeiter von monotonen Aufgaben zu entlasten.

mehr

Sorge um die Kronjuwelen der Bankenfinanzierung

-
25. Oktober 2018
-
Von Rachel Louise Ensign

Für Banken zirkuliert derzeit weniger Geld im Wirtschaftskreislauf als früher. Nach fast drei Jahren der Leitzinserhöhungen nehmen Bankkunden Gelder in Milliardenhöhe aus zinslosen Einlagen und stecken es in höher verzinste Alternativen. Das wird es den Banken erschweren, ihr Gewinnwachstum aufrecht zu erhalten. Die...

mehr

BaFin veröffentlicht KRITIS-Modul

-
14. September 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die BaFin hat die Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) nun um ein spezielles Modul ergänzt, das sich ausschließlich an die Betreiber Kritischer Infrastrukturen richtet. Das KRITIS-Modul beschreibt für den einschlägigen Adressatenkreis, welche zusätzlichen Anforderungen zu berücksichtigen sind, um den...

mehr

Interne Modelle: EZB veröffentlicht Kapitel zu Risikoarten

-
07. September 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Rahmen eines Konsultationsverfahrens die drei risikoartenspezifischen Kapitel ihres Leitfadens zu internen Modellen veröffentlicht. Zweck dieser Kapitel, die sich mit dem Kreditrisiko, dem Marktrisiko sowie dem Kontrahentenrisiko befassen, ist es, einen gemeinsamen und...

mehr

Hufeld mahnt zu Geduld bei EU-Einlagensicherung

-
20. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Von übereilten Beschlüssen im Hinblick auf eine gemeinsame Einlagensicherung hat der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) abgeraten. Bei einer Konferenz in Frankfurt warnte Felix Hufeld im Vorfeld des EU-Gipfels in der nächsten Woche außerdem vor der Erwartung, dass Regulierer die Schaffung...

mehr

OECD: Eigenkapitalquoten in Deutschland immer noch zu niedrig

-
13. Juni 2018
-
Von Hans Bentzien

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) betrachtet die vergleichsweise niedrige Eigenkapitalausstattung deutscher Großbanken als Risiko für die Finanzstabilität. In ihrem aktuellen Länderbericht für Deutschland kritisiert sie außerdem die hohen Derivatepositionen deutscher Institute...

mehr

Deutsche Bank streicht bei Postbank-Fusion 6.000 Jobs

-
12. März 2018
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Fusion der Deutschen Bank mit der Postbank kostet offenbar mehrere tausend Stellen. Nach einem Bericht der Welt am Sonntag, der sich auf Quellen aus dem Umfeld der Banken beruft, sollen in den nächsten vier Jahren jeweils 1.500 Mitarbeiter über freiwillige Abfindungsprogramme und natürliche Fluktuation das...

mehr

ERM

Generali fusioniert mit AachenMünchener Versicherung

ERM
-
10. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Versicherungsgesellschaft Generali in Deutschland hat ihren Transformationsprozess eigenen Angaben zufolge erfolgreich abgeschlossen. Die AachenMünchener Versicherung AG und die Generali Versicherung AG seien zusammengeführt und zur Generali Deutschland Versicherung AG umfirmiert worden, teilte der Konzern am...

mehr

„Made in Russia" kämpft mit Hindernissen

ERM
-
09. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die russische Wirtschaft durchläuft einen Transformationsprozess. Die Diversifizierung der Ökonomie beschleunigt sich, was nicht zuletzt auch auf die Sanktionen des Westens gegen Moskau infolge der Krim-Annexion zurückzuführen ist. Russland will die Abhängigkeit von Einfuhren und schwankenden Rohenergiepreisen...

mehr

FIS schließt Übernahme von Worldpay ab

ERM
-
01. August 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Der US-amerikanische Technologie-Anbieter FIS übernimmt Worldpay, einen der größten Anbieter im Bereich Zahlungsverkehr und eCommerce.

mehr

Erweiterte Zulassung für SVI – STS-Verifizierung in allen Assetklassen

ERM
-
17. Juli 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Ergänzend zur Zulassung vom 7. März als erster unabhängiger Drittpartei-Verifizierer in Europa gemäß der neuen europäischen Verbriefungs-Verordnung hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Wirkung zum 11. Juli die Zulassung für die STS Verification International GmbH (SVI) auf alle...

mehr

Deutsche Bank will ihre Kontrollsysteme ausweiten

ERM
-
08. Juli 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Trotz aller Bemühungen zur Kostensenkung im Rahmen des nun angekündigten Transformationsprozesses: An einem will die Deutsche Bank nicht sparen, dem Bereich Kontrolle und Sicherheit. Im Gegenteil. Bankchef Christian Sewing kündigte bei der Vorstellung des neuen Konzepts sogar Ausweitungen der Kontrollsysteme an.

mehr

Verkürzter Studiengang für künftige Risikomanager

ERM
-
04. Juli 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Einen neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang „Risikomanagement für Finanzdienstleister“ bietet das C3L – Center für Lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg ab dem Wintersemester 2019/20 an. Die Studierenden gelangen dabei schneller zum Abschluss Master of Science, denn der Umfang dieses Studiengangs wurde...

mehr

Banken schöpfen digitales Potenzial nicht aus

ERM
-
25. Juni 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Vom Online-Banking, über Bezahl-Apps bis hin zur Künstlichen Intelligenz (KI): Banken können und wollen auf die Möglichkeiten der neuen Technologien grundsätzlich nicht verzichten. Dennoch lässt der Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft von Banken zu wünschen übrig.

mehr

Wie die Fidor Bank ihre Personalprozesse optimiert

ERM
-
02. Mai 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Fidor Bank hat ein neues Personalverwaltungssystem eingeführt, um interne Abläufe zu verbessern. Der reduzierte manuelle Aufwand führt zu einer geringeren Fehlerquote und weniger Zeitaufwand, erläutert Inés Brand, Head of HR bei der Fidor Bank, im Interview.

mehr